Strandhotel Zingst gewinnt „Goldene Suppenkelle“ bei Zingster Suppenwanderung

30.10.2023

Maik Gueltow

Wir renovieren vom 03.01. - 02.05.2024. Mehr Informationen gibt es hier >>

An- und Abreise

Personen

2 Personen

  • Erwachsene

  • Kinder
    (0-3 Jahre)

  • Kinder
    (4-12 Jahre)

Zimmer

Sie suchen eine passende Wellnessbehandlung?

Angebote finden

Sie möchten einen Tisch reservieren?

Tisch reservieren
Jetzt buchen

Mit einer einzigartigen Karotten-Mango-Suppe mit Ingwersahne und Spekulatius-Brösel-Butter haben wir bei der diesjährigen Suppewanderung gewonnen!

Bei der fünften, alljährlich stattfindenden Suppenwanderung am vergangenen Wochenende im Rahmen des Herbsprogrammes „De Harvst“ gewann das Strandhotel Zingst die „Goldene Suppenkelle“.

Insgesamt 26 teilnehmende Restaurants präsentierten ihre diesjährigen Suppen- Highlights. Mit 636 von über 3800 abgegebenen Stimmen der De Harvst-Besucher (drei Stimmen pro Person) erreichte das Küchenteam rund um Chefkoch Maik Gültzow den ersten Platz. Dicht gefolgt von „Karinas Fischgarten“ auf dem 2. Platz mit einer Cremesuppe von der Erbse mit Rotbarsch aus dem Smoker und dem Restaurant „Strandkate“ mit einem geräucherten Paprikaschausüppchen mit geflammtem Ziegenkäse. Den Jury-Preis gewann das Hotel und Restaurant „Am Strand“ mit einer süßen Holunder Apfelsuppe mit Apfel-Thymianeinlage und Grießnocken.

Die gesamte Crew des Strandhotel Zingst hat mitgefiebert und freut sich über die Goldene Suppenkelle.

Zubereitung

Knoblauch fein hacken, Zwiebel fein würfeln. Karotten und Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln, Karotten und Kartoffeln darin 2 Minuten unter gelegentlichem

Rühren anbraten. Fond, Orangensaft, Chiliflocken und Mango zugeben und aufkochen lassen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Währenddessen Ingwer schälen, sehr fein hacken. Petersilie fein hacken. Spekulatius zwischen den Fingern zerbröseln. Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Brösel, Petersilie und 1 Prise Salz zugeben, kurz aufschäumen lassen. Sahne steif schlagen, Ingwer unterrühren, kalt stellen. Die Suppe fein pürieren und warm halten. Zum Schluss in Schüsseln verteilen und mit je einem Klacks Ingwersahne und Spekulatius-Brösel- Butter servieren.